Wissenschaft & Umwelt

Neurogenesis: Changing Your Mind

Frühjahr 2008

Neurogenese: neu denken lernen

Thomas E. Fitzpatrick

Bis vor Kurzem war man überzeugt, dass der Mensch nach der frühen Kindheit keine neuen Gehirnzellen mehr produzieren könne – doch man kann, und das eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, das Denken ein Leben lang zu verändern.

relativity-check

Frühjahr 2008

Relativitätsprüfung

Dan Cloer

Was haben wir von Einsteins vor hundert Jahren veröffentlichten Erkenntnissen über Physik gelernt?

evolution, origin of life

Winter 2008

Evolution – Altes neu aufgekocht

Dan Cloer

Das Problem, wie der blinde und automatisierte Prozess der Evolution durch fortwährende kleine Schritte neue Arten und biochemische Systeme hervorbringen kann, ist Gegenstand von Erörterungen in zwei neuen Büchern von Marc Kirschner und Michael Behe.

 

Urknall - Es geht ums Ganze

Herbst 2007

Urknall - Es geht ums Ganze

Dan Cloer

Unzählige Urknall-Theorien befassen sich mit den Ursprüngen, aber kann unser Forschen im Physischen die Türen zum Metaphysischen aufstoßen?

 

big bang, origins of universe

Herbst 2007

Hinter dem Urknall, Teil 2: Alternativen

Dan Cloer

Unsere Zeit ist einzigartig und spannend: Heute verfügen wir über die Mittel, um viele der großen Fragen nach unserem Platz im Universum zu erforschen. Doch werden wir die Antworten, die wir suchen, je finden?

Herbst 2007

Der Urknall - Wissenschaft oder XY-ismus?

Dan Cloer

So klar und wissenschaftlich unbestritten, wie allgemein angenommen, ist die Sache mit dem Urknall offenbar nicht. Dieses Vision-Interview mit Eric Lerner unterstreicht diese Tatsache.

Poes Paralleluniversum

Sommer 2007

Poes Paralleluniversum

Dan Cloer

Vision untersucht das menschliche Streben, unseren Ursprung zu verstehen, und zwar nicht nur die Geschichte des Kosmos, sondern die erste Ursache.

Un astrónomo intenta explicar la espiritualidad

Sommer 2007

Ein Astronom über Spiritualität

Dan Cloer

Öffnet die Wissenschaft den Weg zu einer neuen Form menschlicher Spiritualität, die historische Vorstellungen von einem übernatürlichen Schöpfer ersetzt? Vision interviewt einen Astronomen, der so zu denken scheint.

god's universe, gingerich

Frühjahr 2007

Gott und Wissenschaft versöhnen

John Meakin

Owen Gingerichs Buch God’s Universe (Gottes Universum) ist ein Plädoyer für einen durch hohe Wissenschaftlichkeit fundierten Glauben an Gott und seine Schöpfung.

 

Pages