Wissenschaft & Umwelt

Frühjahr 2018

Eine tödliche Dosis

Ron Dodgen

Synthetische Chemikalien sind Bestandteil sämtlicher Aspekte unseres Lebens geworden. Was ist nötig, um ihre toxischen Wirkungen – auf uns und unsere Welt – rückgängig zu machen?

Winter 2018

Endspiel für die Menschheit

David Hulme

David Hulme spricht mit dem australischen Wissenschaftsautor Julian Cribb über die Frage, was geschehen muss, damit die Spezies Mensch das Ende dieses Jahrhunderts noch erlebt.

Winter 2018

Verschwendung bis zum Kollaps

Martin Coates

Mit den Lebensmitteln, die wir heute produzieren, könnte man die ganze Erdbevölkerung angemessen ernähren, aber wir werfen sie tonnenweise auf den Müll. Dadurch leiden nicht nur Millionen Hunger – unsere Verschwendung hat auch direkte Umweltauswirkungen.

Herbst 2017

Alterung rückgängig machen

Dan Cloer

Der Neurobiologe Michael Fossel erklärt, wie erreicht werden kann, dass Menschen länger gesund leben, und wie seiner Überzeugung nach Alzheimer bald heilbar sein wird.

 

Herbst 2017

Leben nach der Technik?

David Hulme

Was geschieht, wenn Schlüsseltechnologie versagt? Peter Townsend, Professor für Technische Physik, spricht mit Vision-Herausgeber David Hulme.

 

Sommer 2017

X-Risiken und das Schicksal der Menschheit

David Hulme

In einer Zeit, in der das Überleben der Menschen nicht mehr gesichert zu sein scheint, spekuliert der Kosmologe Martin Rees über unsere kollektive Zukunft.

 

Sommer 2017

Sonnenflecken und blinde Flecken

David Hulme

Die Fortdauer menschlichen Lebens auf der Erde ist zunehmend gefährdet. Vonseiten der Naturwissenschaften kommen verschiedene Lösungsvorschläge – doch sie alle scheinen ein grundlegendes Problem zu übersehen.

 

Frühjahr 2017

Der prekäre Weg zum Gelobten Land der DNS

Dan Cloer

Die Biotechnologie führt uns in Richtung einer Welt mit neuer und verbesserter Genetik für uns Menschen. Sollten wir optimistisch sein – oder besorgt?

 

Winter 2017

Der Tod des Frosches

Donald Winchester

Überall auf der Erde sterben ganze Amphibienarten aus. Dabei könnte das alles mit einem Schwangerschaftstest für Menschen angefangen haben.

Herbst 2016

Das Leben - ein Mysterium

Ramesh Patel

Darüber, was Leben möglich macht, stimmen die Naturwissenschaften und die Bibel in grundlegenden Aspekten überein. Den Ursprung und Zweck des Lebens mit wissenschaftlichen Mitteln zu enträtseln hat sich jedoch als schwieriger erwiesen.

Pages