Religion

Dante Alighieri und die Göttliche Komödie

Winter 2013

Dante Alighieri und die Göttliche Komödie 

Daniel Tompsett

Der berühmte Dichter aus dem Florenz der Frührenaissance ist vor allem für seine epische Dichtung über das Leben nach dem Tod bekannt. Ihre eindrucksvolle Bilderwelt hat die Vorstellungen der Christenheit von Himmel und Hölle seit nahezu 700 Jahren geprägt. Doch die Hauptquelle von Dantes Denken war nicht die Bibel.

Von einem Leben zum nächsten

Winter 2013

Von einem Leben zum nächsten

Stephen Elliott

Neben den in diesem Artikel erwähnten Religionen lehren mehrere andere wichtige Religionen heute die Unsterblichkeit der Seele, doch jede auf ihre eigene Weise.

Die Unsterblichkeit der Seele

Winter 2013

Die Unsterblichkeit der Seele

Stephen Elliott

Religionen jeder Prägung haben etwas über ein Leben nach dem Tod zu sagen; die meisten lehren, dass wir Menschen eine unsterbliche Seele besitzen. Woher kommt diese Vorstellung? Ist sie biblisch?

The Law, the Prophets and the Writings, Part 5: Isaac and Sons

Winter 2013

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 5

Isaak und seine Söhne: Erstgeburtsrecht und Segnungen

David Hulme

Der aktuelle Artikel der Serie verfolgt den biblischen Bericht über Abrahams Söhne und Enkel weiter. Gottes Verheißungen an den glaubenstreuen Patriarchen sollten sich durch einen einzigen Zweig seiner Familie erfüllen – doch deren Geschichte ist voller Täuschung und Intrige.

Herbst 2012

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 4

Der Erbe der Welt

David Hulme

Die Fortsetzung unseres Weges durch die Genesis zeigt uns einige Wechselfälle im Leben des Patriarchen Abraham, nachdem Gott ihm versprochen hatte, aus seinen Nachkommen ein großes Volk zu machen. 

Mysteriöse Christenverfolger: Paulus und die Kritiker in Kolossä

Sommer 2012

Mysteriöse Christenverfolger: Paulus und die Kritiker in Kolossä

Peter Nathan

In seinem Brief an eine der Gemeinden in Kleinasien sprach der Apostel Paulus Probleme an, die eine nicht identifizierte Gruppe von Unruhestiftern dort verursachte. Über Jahrhunderte haben Bibelwissenschaftler versucht, sie zu identifizieren. Sind wir einer Lösung der Kontroverse um den Kolosserbrief heute näher? Und, wenn ja, was können wir daraus lernen?

Wer ist der Gott des Alten Testaments?

Sommer 2012

Wer ist der Gott des Alten Testaments?

Brian Orchard

Für viele Christen ist der Gott des Alten Testaments noch immer ein zorniges, rachedurstiges Wesen – in den meisten Aspekten das Gegenteil Jesu Christi im Neuen Testament. Doch die Bibel selbst zeichnet ein ganz anderes Bild.

Namen Gottes

Sommer 2012

Namen Gottes

David Hulme

Die Genesis überliefert mehrere Namen für Gott

Babylon – Geschichte und bleibendes Symbol

Sommer 2012

Babylon – Geschichte und bleibendes Symbol

David Hulme

Babylon kommt in der Bibel häufig vor, im Alten wie auch im Neuen Testament. Auch der „Vater der Geschichtsschreibung“, der Grieche Herodot, der die Stadt im 5. 

Moralischer Individualismus

Sommer 2012

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 3

Verschiedene Wege

David Hulme

In der Fortsetzung der Artikelreihe über die Genesis wird der biblische Bericht von Nimrod und dem Turmbau zu Babel bis zu Abraham und dem Beginn des Zeitalters der Patriarchen nachgezeichnet.  

Pages