Sonderbericht

Das Gehirn neu verdrahtet

Jahrelang ging die Forschung davon aus, die „Verdrahtung“ des Gehirns von Neugeborenen sei bereits weitestgehend „vorprogrammiert“, doch neue Befunde zeigen, dass Veränderungen und „Neuprogrammierung“ möglich sind.

Vier riesige Schritte für die Menschheit

Vier riesige Schritte für die Menschheit

David Hulme

Variationen der auf Bewusstheit aufbauenden kognitiven Therapie, die Jeffrey Schwartz als das Vier-Schritte-Programm bezeichnet, werden mit Erfolg von Therapeuten zur Behandlung einer Vielfalt von Störungen eingesetzt, darunter zwanghafte Verhaltensstörungen (OCD), Esssucht, Spielsucht, Sexsucht und andere.