Artikelserie

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 1: Das Buch der Ursprünge

Teil 1

Das Buch der Ursprünge

David Hulme

In dieser Ausgabe beginnt eine neue Serie – diesmal über die Bücher der Sammlung, die wir heute das Alte Testament nennen. Und was wäre besser für den Anfang geeignet als „das Buch der Ursprünge“ – das erste Buch Mose (die Genesis).

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 2: Von Eden nach Babylon

Teil 2

Von Eden nach Babylon

David Hulme

Die frühe Menschheitsgeschichte führte durch zwei ereignisreiche Jahrtausende: von der idealen Umgebung im Garten Eden bis zum urbanisierten Leben in der Stadt Babylon. Dies wird in einigen der bekanntesten Geschichten des Buches Genesis nacherzählt.

Moralischer Individualismus

Teil 3

Verschiedene Wege

David Hulme

In der Fortsetzung der Artikelreihe über die Genesis wird der biblische Bericht von Nimrod und dem Turmbau zu Babel bis zu Abraham und dem Beginn des Zeitalters der Patriarchen nachgezeichnet.  

Teil 4

Der Erbe der Welt

David Hulme

Die Fortsetzung unseres Weges durch die Genesis zeigt uns einige Wechselfälle im Leben des Patriarchen Abraham, nachdem Gott ihm versprochen hatte, aus seinen Nachkommen ein großes Volk zu machen. 

The Law, the Prophets and the Writings, Part 5: Isaac and Sons

Teil 5

Isaak und seine Söhne: Erstgeburtsrecht und Segnungen

David Hulme

Der aktuelle Artikel der Serie verfolgt den biblischen Bericht über Abrahams Söhne und Enkel weiter. Gottes Verheißungen an den glaubenstreuen Patriarchen sollten sich durch einen einzigen Zweig seiner Familie erfüllen – doch deren Geschichte ist voller Täuschung und Intrige.

Begegnungen: Elohim, Edom und Ägypten

Teil 6

Begegnungen: Elohim, Edom und Ägypten

David Hulme

Der aktuelle Artikel der Serie über die Genesis verfolgt die Geschichte Jakobs und seiner Familie weiter – von der bangen Rückkehr des Patriarchen nach Kanaan bis zu dem Neid und Betrug seiner älteren Söhne: Sie verkauften ihren jüngsten Halbbruder Josef als Sklaven nach Ägypten.

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 7: Juda, Josef und Jakob

Teil 7

Juda, Josef und Jakob

David Hulme

In dieser letzten Folge über das Buch Genesis vollziehen wir die Geschichte der Patriarchen bis zu ihrem Abschluss nach: Jakobs letzte Jahre, Josefs bemerkenswertes Leben in Ägypten und die Entstehung des alten Volkes Israel.

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 8 . Ein versklavtes Volk

Teil 8

Ein versklavtes Volk

David Hulme

Zu der Zeit, in der das Buch Exodus beginnt, sind Josef und seine Generation seit Langem tot, auf dem Thron Ägyptens sitzt ein neuer Pharao, und für die Nachkommen Jakobs – die Kinder Israel – sind die Aussichten düster.

Das Gesetz, die Propheten und die Schriften, Teil 9: Hinaus in die Wüste

Teil 9

Hinaus in die Wüste 

David Hulme

Die Nachkommen Jakobs waren schon viele Jahre versklavt als Mose Ihnen verkündete dass Gott sie erretten werde.  

Teil 10

Die Jahre in der Wüste

David Hulme

Unter Moses Führung ziehen die Kinder Israels zum Gelobten Land, doch während ihrer 40-jährigen Wanderung kommt es immer wieder zu Episoden, die von Unglauben und Ungehorsam zeugen.

Das Gelobte Land vor Augen

Teil 11

Das Gelobte Land vor Augen

David Hulme

40 Jahre waren vergangen, seit die Kinder Israel als ein ganzes Volk freigelassener Sklaven aus Ägypten ausgezogen waren. Der Unglaube vieler Israeliten während ihrer Wanderung durch die Wüste der Halbinsel Sinai hatte zur Folge, dass die meisten Erwachsenen der Exodusgeneration das Gelobte Land nicht erreichten.

Teil 12

Abschließende Worte

David Hulme

In den letzten Kapiteln des Deuteronomiums – des fünften und letzten Buches Mose – klärt der Mann, der die Israeliten aus Ägypten und bis an die Grenze des Gelobten Landes geführt hat, einige Aspekte von Gottes Gesetzen, Verheißungen und Warnungen für das neue Volk.

bible history

Teil 13

„Sei getrost und unverzagt“

David Hulme

Nur wenige Bibelforscher sind davon überzeugt, dass das Buch Josua, das Israels Eroberung des Gelobten Landes beschreibt, irgendeinen historischen Wert hat. Was berichtet die Bibel über diese Epoche der Geschichte, und sind diese Berichte glaubwürdig?

bible history

Teil 14

Rettung für Israel

David Hulme

Dass sich die Geschichte wiederholt, wird vielleicht nirgendwo offensichtlicher als bei Israels Eroberung des Gelobten Landes. Das Buch Richter überliefert Zyklen von Gehorsam, Ungehorsam, Krieg und Rettung bei den Kontakten des jungen Volkes mit den Nachbarvölkern und ihren Göttern.

Teil 15

Krasse Gegensätze

David Hulme

Nach den Schlusskapiteln des Buches Richter, die von der absoluten Treulosigkeit berichten, der die Kinder Israel verfallen waren, überliefert das Buch Rut eine ganz anders geartete Episode aus jenem Abschnitt der Geschichte Israels.

Teil 18

David, König von Israel

David Hulme

Als David Saul auf den Thron Israels nachfolgt, zeigt sich, dass er ein Mann mit großer Stärke, aber auch erheblichen Schwächen ist.

Teil 19

Ein gespaltenes Haus

David Hulme

Im Fortgang der wechselvollen Geschichte des antiken Israels muss der alternde König David weitere Gewalt und Intrigen zwischen seinen Kindern ertragen, doch letztlich gibt er die Krone an seinen Sohn Salomo weiter.

 

Teil 20

Israel – ein gespaltenes Volk

David Hulme

Salomos Königreich ist geteilt worden, doch die Ära der ersten Monarchen, die ihm nachfolgen, ist weiterhin durch Verrat, Untreue und zunehmenden Götzenkult gekennzeichnet.

 

Teil 21

Ist denn kein Gott in Israel?

David Hulme

Die antiken Königreiche Israel und Juda gleiten weiter ab in den Götzenkult und entfernen sich immer mehr von ihrem Gott.

Carved stone relief from the central palace of Nimrud, showing the Assyrian conquest of the city of Astartu. www.BibleLandPictures.com / Alamy Stock Photo

Teil 22

Israel im Exil

David Hulme

Auf seinem Weg bergab in den Ruin verfällt das alte Volk Israel immer mehr dem Götzenkult, obgleich es wiederholt von Propheten gewarnt wird. Das Ergebnis ist genau so, wie Gott verheißen hat.

 

Teil 23

Auch Juda fällt

David Hulme

Als das Königreich Juda die letzten, unheilvollen Warnungen der Propheten ignoriert, ist sein Schicksal besiegelt.